• Home
  • Kalender
  • Gelage im Kloster

Gelage im Kloster – Das Menutheater

***Wichtige Info Coronavirus***

Wir sind optimistisch und guter Dinge, unsere Menutheater im Herbst durchführen zu können. Selbstverständlich werdet ihr über aktuelle Entwicklungen informiert.

Gelage im Kloster

Lassen Sie sich mitnehmen auf einen amüsanten Gang durch die Geschichte des einstigen Klosters zu Interlappen!

Verschiedene Theaterszenen, Mönche und Nonnen, Gaukler und Musikanten, Handwerker und Bettelpack beleben die historischen Schauplätze wie den Klosterhof, den Kreuzgang und Kräutergarten, die Kapelle und die Propstei. Dazu werden Sie mit köstlichen Speisen, vom Willkommenstrunk über eine Armensuppe bis zum Hauptgelage im mittelalterlichen Gemäuer verwöhnt.

Spielort

Das Augustinerkloster Interlaken übte im Mittelalter durch seine zahlreichen Besitztümer eine grosse Macht aus. Die Mönche kontrollierten die meisten Rebberge am Thunersee und viele Alpen im ganzen Berner Oberland und hatten damit grossen Einfluss auf das tägliche Leben der einfachen Leute. 

Nebst ihrer politischen und sozialen Tätigkeit sollen die 30 Mönche und über 300 Nonnen oft ein frivoles Leben geführt haben. Gar zwielichtig hören sich die Geschichten über das Gehabe der ach so frommen Klosterbewohner an, die wohl nicht selten den Pfad der Tugend verlassen hatten. Wer wollte es ihnen verübeln, war das Angebot an deftigen Speisen und mundigem Gewürzwein allzu verführerisch. Da nahm manch einer nach üppigem Gelage eine Busspredigt wohl in Kauf.


 
Spieldaten 2021:
Samstag, 16. Oktober 2021, 18.00 Uhr
Samstag, 23. Oktober 2021, 18.00 Uhr
Samstag, 30. Oktober 2021, 18.00 Uhr

Preis: Fr. 98.00 / Person
Inklusive Willkommenstrunk, 2-stündigem Menutheater mit Suppe, Hauptgang, Nachtisch, Getränke à discrètion: Dunkelbier, Tischwein und Mineralwasser, Abschiedstrunk.
Mittelalterlich gekleidete Teilnehmer erhalten Fr. 10.– Vergünstigung.

Anmeldung hier:
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie gerne an unserem Event teilnehmen möchten.